Oktober 2011

Adipositas - Wenn der eigene Körper zur Last wird

Übergewicht und Adipositas haben sich in den letzten Jahren zu einer Art Volkskrankheit entwickelt. Laut einer Studie des statistischen Bundesamts 2009 ist in Deutschland mehr als jeder Zweite übergewichtig. Das Wort „Adipositas“ leitet sich vom lateinischen Begriff „adeps“ ab, was so viel wie Fett bedeutet. Übergewicht und Adipositas sind Formen einer Essstörung, genauso wie Magersucht oder Bulimie. Sie äußert sich in einem gestörten Verhältnis zum Essen und zum eigenen Körper. Dem

Erwin-Schmitt

Nebel, Nieselregen, Dunkelheit: Der Herbst zeigt sich oft von seiner ungemütlichen Seite. Immer mehr Menschen schlägt dieses Wetter aufs Gemüt und sie leiden darunter. Viele fühlen sich mit Beginn des Herbstes schlapper und lustloser, das fehlende Sonnenlicht und die oft dunklen und trüben Monate beeinflussen unsere Stimmung und unseren Gefühlszustand. Jeder dritte Deutsche fällt während der dunklen Jahreszeit in ein Stimmungstief, Frauen sind mit 36 Prozent deutlich mehr betroffen als Männer

Gesunder Genuss im Herbst

Im Herbst werden die Tage kürzer, es wird kälter und in der Küche wird wieder herzhafter gekocht. Gerade jetzt ist eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung besonders wichtig. Wenn die Temperaturen runter gehen und die Abende wieder mehr Zuhause verbracht werden, ist auch mal Zeit etwas Neues auszuprobieren. Leckere Zutaten für Herbstgerichte sind vor allem knackiges und frisches Obst und Gemüse der Saison. Unser Heiligenfelder Herbstrezept stellen wir Ihnen nachfolgend vor. Viel Spaß beim