Therapie

Beurteilung des körperlichen Befindens

In den USA wird zunehmend Druck auf Krankenhäuser ausgeübt, die Patientenzufriedenheit zu einem wichtigen Maßstab für das Niveau des Krankenhauses werden zu lassen: Wenn ein Patient ein Krankenhaus als “exzellent” einstuft, dann wird das in nationalen Studien aufgeführt. Dies soll langfristig nicht nur für Patienten als Messlatte dienen, sondern ab Oktober 2012 vom US-Staat festgelegte Grundlage sein, um die Höhe der Vergütung festzulegen; schlechter bewertete Krankenhäuser erhalten dann weniger Vergütung.

Rehabilitation nach Wirbelsäulenoperationen

  An der Wirbelsäule können unterschiedlichste Erkrankungen auftreten. Neben Verletzungen, Entzündungen, Tumoren oder angeborenen Fehlbildungen führen insbesondere Abnutzungsprozesse an Gelenkstrukturen und Bandscheiben zu behandlungspflichtigen Symptomen wie starke Schmerzen, Bewegungseinschränkungen bis hin zu Lähmungen.. Die Erkrankungszahlen sind in den letzten Jahren stetig gestiegen: „Jedes Jahr werden 415.000 offene Wirbelsäulenoperationen in Deutschland durchgeführt. … Die Anzahl von Wirbelsäulenoperationen pro Jahr hat sich in den letzten 10 Jahren verfünffacht“ (Quelle: www.wirbelsaeule.com). In Abhängigkeit

Posttraumatische Belastungsstörung bei Feuerwehr - Wenn die Seele brennt

Heute widmen wir uns auf Wunsch eines unserer Facebook-Fans dem Thema „Posttraumatische Belastungsstörungen bei Feuerwehrleuten“. Bei zwei vergangenen Beiträgen „Auch Helden brauchen Hilfe“ und „von Berufs wegen traumatisiert“ haben wir das Thema bereits im Zusammenhang mit Polizeibeamten behandelt. Feuerwehrleute arbeiten oft unter extremen Bedingungen und Zeitdruck. Bei der Ausübung ihres Auftrags tragen sie große Verantwortung für Menschen in Not. Sie werden Zeugen menschlicher Tragödien, die sie oftmals nicht verhindern können.

Wenn Angst lähmt - Angststörungen

Was ist Angst? Angst ist  ein Teil unseres Gefühlslebens und deshalb durchaus sinnvoll. Als Warn- und Alarmsignal hilft sie auf Bedrohungen von außen und Störungen von innen aufmerk­sam zu machen. Damit ist sie ein lebensnotwendiger Anpassungs- und Lernvorgang. Angststörungen sind psychische Störungen, bei denen die Furcht vor einem Objekt oder ei­ner Situation so stark im Vordergrund steht, dass das alltägliche Leben in vielen Bereichen stark eingeschränkt ist. Man bezeichnet Angst

Identität

Wer war ich, wer bin ich, wer will ich sein? Diese Fragen begleiten uns Menschen durch unser gesamtes Leben. Die Einen können sie sofort beantworten, andere schwer, oder gar nicht. Wer mit der Beantwortung Probleme hat, könnte inmitten einer Identitätskrise stecken. Entstehung der eigenen Identität „Eine Identität hat man nicht von Geburt an, es ist vielmehr der Reichtum an Erfahrungen“, meint Erwin Schmitt, Chefarzt der Parkklinik Heiligenfeld. Erheblich beeinflusst wird

Chefarzt Dr. Joerg Ziegler zu Gast bei Radio Primaton

Heute morgen war unser Chefarzt der Luitpoldklinik Heiligenfeld Dr. med. Jörg Ziegler zu Gast bei Radio Primaton. Im Interview ging es um die Leistungen der Klinik für orthopädische, internistische und onkologische Rehabilitation und um den Tag der offenen Tür. Für alle, die das Interview verpasst haben und es noch mal nachhören möchten, haben wir uns den Mitschnitt besorgt.

Lara Pietzko

Körpertherapie, Musiktherapie, Kreativtherapie, Tanztherapie, Psychotherapie … All diese Begriffe begegnen einem, wenn man sich mit der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen auseinander setzt. Doch was versteht man eigentlich darunter? Um ein bisschen Licht ins Dunkel der verschiedenen Therapieansätze zu bekommen, habe ich mich einmal mit Lara Pietzko unterhalten, die mir die Therapien in Heiligenfeld erklärt hat. Sie ist die Leiterin der Kreativtherapie, die nicht nur den verschiedensten Therapeuten vorsteht, sondern auch

Therapie mit Pferden

Heute möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Tiertherapie in der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen geben. Der nachfolgende Text wurde von Ilona Jarova verfasst, die als Physiotherapeutin die Therapie mit Pferden begleitet. Zweimal pro Woche findet beim Reitclub Waldmünchen eine Therapie mit Pferden für die jugendlichen Patienten der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen statt. Die Jugendlichen werden mit dem Klinikbus zum Reitclubgelände am Perlsee gefahren und von den Physiotherapeuten der Klinik Ilona

Tiergestützte Therapie - Mit Tieren zu sich selbst finden

Die Patienten der Heiligenfeld Kliniken in Bad Kissingen nehmen im Rahmen ihrer therapeutischen Behandlung teilweise auch an einer Reittherapie teil. Bei der Reittherapie arbeiten die Heiligenfeld Kliniken seit vielen Jahren eng mit der Orenda Ranch in Burglauer und ihrer Inhaberin Birgit Appel-Wimschneider zusammen. Die Diplom-Biologin mit dem Schwerpunkt Verhaltensbiologie ist zudem Psychotherapeutin (HPG), Reittherapeutin und Beziehungstherapeutin. Zusammen mit ihren Mitarbeitern und Tieren hilft sie den Patienten wieder ein Gespür für