Anita Schmitt

Gute Selbstführung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Führung

Steigende Komplexität der Führungsaufgaben Die Ausbildung eigener Führungsqualitäten wird in der Karriereplanung in ärztlichen und pflegerischen Berufen oft vernachlässigt. Auch in der strategischen Personalentwicklung vieler Krankenhäuser und Kliniken wird der Entwicklung von Leadership-kompetenzen zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei hat die Komplexität der Anforderungen an die Führungskraft in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Knappe Ressourcen, die Orientierung hin zu kooperativen Versorgungsstrukturen und der Mangel an Nachwuchskräften sind nur einige aktuelle Themenfelder,

Ökobilanz von Veranstaltungen –  Akademie Heiligenfeld auf dem Weg zur “grünen” Veranstaltung

Die Erde wird wärmer, Gletscher schmelzen, der Meeresspiegel steigt, die Klimazonen verschieben sich. Dies sind keine Horrorzenarien aus Film und Fernsehen, das ist unsere Wirklichkeit und es betrifft nicht die anderen, es betrifft jeden, dich und mich. Es gilt auch im Veranstaltungswesen bewusster hinzuschauen und einen Beitrag zur Reduzierung der Belastung bis hin zur Ökobilanz und einer CO2-freien Veranstaltung zu leisten. Was ist eine Ökobilanz von Veranstaltungen? Eine Ökobilanz analysiert

Eutonie Gerda Alexeander

Ab März 2014 wird die Akademie eine neue Ausbildung anbieten. Die Ausbildung „Eutonie“ ist eine Wortschöpfung aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie ein körperlich-seelisches Gleichgewicht. In der Ausbildung lernen Menschen durch Selbsterfahrung ein Verständnis für den eigenen Körper zu erlangen, einen besseren Umgang mit sich selbst zu bekommen und somit dauerhaft ihre Gesundheit zu fördern. Praktische körperliche Übungen führen zu einem differenzierten Körperbewusstsein, ökonomischen Bewegungen und damit zu

Buchrezension - Resilienz-Training für Führende

Anfang des Jahres erlebte ich Sylvia Kéré Wellensiek in einem Seminar mit dem Titel „Resilienz-Training für Führende“ in der Akademie Heiligenfeld. (siehe meinen Erfahrungsbericht im Blog.) Da ich die Referentin als sehr kompetent erlebte und über die praktischen Übungen viel über mich erfahren habe, kaufte ich mir das von ihr geschriebene Buch „Resilienz-Training für Führende“. Als „Schnellleser“ hat mich besonders die Struktur des Buches angesprochen. Erst gibt die Autorin einen

Resilienz-Training für Führende – Ein persönlicher Erfahrungsbericht

Heute klingt und schwingt noch eine besondere Weiterbildung in mir nach, die ich am Freitag und Samstag erleben durfte. „Resilienz-Training für Führende“ war die Überschrift im Seminarprogramm der Akademie Heiligenfeld.  Resilienz wurde dort beschrieben als Widerstandskraft, Belastungsfähigkeit und Flexibilität. Na, das sind wohl Eigenschaften, die jeder für sich selbst gebrauchen kann und die auch für eine Organisation als solches sehr wohltuend sind, dachte ich mir. Wer mich kennt, weiß aber,

Interview mit Anita Schmitt auf Radio Primaton

Heute war die Leiterin der Akademie Heiligenfeld Anita Schmitt zu Gast bei Radio Primaton in Schweinfurt. In einem Interview mit den beiden Moderatoren Christian „Blacky“ Schwarz und Daniela Hofmann spricht sie über das Thema „Burn-out“ und den Kongress „Wirtschaft und Gesundheit“, der nächste Woche vom 16. bis 19. Mai stattfindet. Wenn Sie das Interview nicht hören konnten, dann haben wir es nachfolgend für Sie zum Anhören.