Heiligenfeld

Neues von der Heiligenfeld Klinik Berlin

Die Heiligenfeld Klinik Berlin feiert bald einjähriges Bestehen. Erfahren Sie nachfolgend alles Wissenswerte über unsere neueste Einrichtung und was die Staatsministerin für Kultur und Medien über unsere Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie denkt. „Ich finde die Heiligenfeld Klinik Berlin einfach am besten geeignet dafür.“ Prof. Monika Grütters – Staatsministerin für Kultur und Medien – folgte einer Einladung unserer Klinik. Wir nutzten natürlich diese Gelegenheit, um mit ihr zu sprechen.

Podcast # 003 Hochsensibilität bei Mitarbeitern – Interview mit Iris Vollert

Bei unserem dritten Podcast greifen wir erneut die Thematik „Hochsensibilität“ auf. Diesmal wollen wir beleuchten, wie sich denn die Heiligenfeld Kliniken als Arbeitsgeber mit dieser Begabung auseinandersetzen, von der natürlich auch Mitarbeiter betroffen sind. PR-Referent Kai Fraass unterhielt sich über das Thema mit Iris Vollert, die seit über zehn Jahren die Marketing-Abteilung der Heiligenfeld Kliniken leitet. Sie ist unter anderem Wirtschaftspsychologin mit dem Schwerpunkt der Arbeits- und Organisationspsychologie.

# 001 Podcast: Hochsensibilität - Fluch oder Segen?

Wir starten eine neue Reihe und möchten euch in Zukunft Podcasts zur Verfügung stellen mit Themen Rund um die psychische Gesundheit. In unserem ersten Podcast geht es um das aktuelle Thema Hochsensibilität. Menschen mit einer hochsensiblen Persönlichkeit haben eine erhöhte Empfindsamkeit und eine breitere Wahrnehmung. Sie spüren mehr, intensiver und gründlicher. Dieses Wesensmerkmal macht sie sehr verletzlich und es führt oft dazu, dass ihnen alles zu viel wird, weil sie

Intensivwoche für ehemalige Patienten 2018

Sie wollen das Therapieerlebnis in den Heiligenfeld Kliniken auffrischen? Auch in diesem Jahr bieten wir unseren ehemaligen Patientinnen und Patienten wieder die Gelegenheit, an einer Intensivwoche in den Räumlichkeiten der Akademie Heiligenfeld in Bad Kissingen teilzunehmen. Wir haben hierzu vier Termine im Jahr 2018 vorgesehen: 12. bis 15. März 2018 Leitung: Hartmut Krebs 18. bis 21. Juni 2018 Leitung: Gian Piero Boe 10. bis 13. Sep. 2018 Leitung: Heinz-Josef Beine

weihnachten

Die Frage aus dem Titel dieses Beitrags taucht bei dem ein oder anderen auf, wenn es darum geht, die Feiertage eventuell in einer psychosomatischen Klinik zu verbringen. In unserem Aufnahmemanagement werden wir auch immer wieder gefragt, ob denn überhaupt das Therapieprogramm über Weihnachten stattfindet, oder ob nicht eh alle Urlaub haben. In den Heiligenfeld Kliniken setzt das Behandlungsprogramm über die Feiertage bewusst nicht aus. Denn gerade in dieser sensiblen Zeit

Linsenpfanne

Heute haben wir mal wieder ein Rezept für euch aus unserer Heiligenfeld-Küche: Zutaten für zwei Portionen: 400 g Kartoffeln 125 g saure Sahne 50 g Joghurt Frische Minz-Blätter 40 g Zwiebeln 50 g rohe Paprika 60 g Cocktailtomaten 40 g gekochte Linsen (entspricht 50 g rohe Linsen) 40 g Lauch 60 g Bananen 20 g Apfelmus 1 TL Rapsöl 20 ml Apfelsaft Heller Balsamico Curry, Kreuzkümmel, Koriander Gemüsebrühe Salz, Pfeffer

Auch wenn's ums Essen geht, is(s)t Heiligenfeld anders

Unser Rezept der Saison: Putenschnitzel in Knusperhaube mit hausgemachten Gnocchi und Grilltomate In den Heiligenfeld Kliniken legen wir großen Wert darauf, dass wir unseren Patienten gesundheitsfördernde Speisen bereitstellen. Das Grundprinzip für die Verpflegung während eines stationären Klinikaufenthaltes in den Heiligenfeld Kliniken ist eine gesunde und bewusste Ernährung, die sich nach den Vorgaben der D-A-CH-Ernährungsverbände richtet und möglichst vollwertig und ökologisch-biologisch orientiert ist. Abhängig vom regionalen Angebot besteht ein hoher Anteil

Psychotherapie und Beziehungen

So vielgestaltig psychische Erkrankungen sein können, so ähnlich sind oft die damit einhergehenden Auswirkungen: Der Betroffene leidet darunter, erlebt teils massive Einschränkungen seiner Funktions- und Leistungsfähigkeit, seiner Lebensqualität insgesamt. Die Depression als häufigste psychische Erkrankung etwa bewirkt eine tiefgreifende Veränderung des Handelns, des Denkens und des Fühlens, mit deutlichen Folgen auch auf soziale Beziehungen, auf den Kontakt zu Freunden, Kollegen, Familienmitgliedern, und selbstverständlich auch gegenüber dem Partner. So kann die

Tierbegleitete Therapie - Ein Interview mit Jimmy

Bereits Ende 2014 haben wir euch den vierjährigen Schäferhundrüden Jimmy vorgestellt. Er hat an dem innovativen Behandlungskonzept, der „tierbegleiteten Therapie“ in der Parkklinik Heiligenfeld teilgenommen hat. Wir konnten Jimmy wieder für ein Interview gewinnen. Hallo Jimmy, heute hast du das erste Mal an der Familienaufstellung mit Hund teilgenommen. Wie war es für dich? Im ersten Moment war es total aufregend. Mein Frauchen hat mich aus dem Zimmer geholt und ist

Intensivwoche für ehemalige Patienten

Im Juli dieses Jahres wollen wir ehemaligen Patienten wieder das eindrucksvolle Erlebnis einer Intensivwoche ermöglichen. Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Gelegenheit wieder in Heiligenfeld anzutreffen. Vom 18. bis 21. Juli 2016 findet diese Intensivwoche  in der Parkklinik Heiligenfeld statt. Erleben Sie erneut Elemente aus Ihrer Zeit in Heiligenfeld und begeben Sie sich auf eine Reise zu Ihrem Inneren. Nach den Prinzipien des „Vierfachen Wegs“ begleiten Sie unsere Therapeuten.

Der Hund als Ressource

Silvia Kirsch, Psychologin der Parkklinik Heiligenfeld hat einen Beitrag zum Thema „Hund als Ressource“ verfasst. Als ich gebeten wurde, einen Artikel darüber zu schreiben, welche Ressource ein Hund für das menschliche Wohlbefinden darstellt, sind mir sofort ganz viele Beispiele eingefallen. Jedoch möchte ich unbedingt eine Sache vorneweg anbringen, die mir wichtig ist: Ich empfehle niemandem, einen Hund zu sich zu nehmen, aus der Motivation heraus, dann seelisch oder körperlich gesund

Der Kontakt zum Tier und seiner Lebenswelt  als Therapie in der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen

„Ich fand die Aktion Pferd gut, denn das Pferd hat mir geholfen, von meiner Angst loszukommen“  – „Welche Angst meinst Du?“ – „Meine Angst im Umgang mit Lebewesen allgemein!“ (P. R., 16 Jahre) „Wenn man auf dem Pferd sitzt, kann man abschalten und man fühlt sich irgendwie frei.“ (M. E., 17 Jahre) „Ich bin gestern von einer Panikattacke weggekommen durch das Pferd. Ich hatte vorher zwei Panikattacken. Als ich draußen

Traumatherapie in den Heiligenfeld Kliniken

Interview mit Doctor medic Univ. Klausenburg Cristina Pohribneac, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Traumatherapeutin, Oberärztin der Parkklinik Heiligenfeld. Was ist ein Trauma aus psychotherapeutischer Sicht? Das Wort Trauma kommt aus dem Griechischen und bedeutet allgemein Wunde, Verletzung. Diese Verletzung kann den Körper und die Seele betreffen. Wenn die Selbstheilungskräfte des Menschen überfordert sind, entwickeln sich Symptome wie Ängstlichkeit, ständig „auf der Hut“ sein, wiederkehrende Bilder mit traumatischem Inhalt, Albträume,

Heiligenfeld ABC - der Buchstabe D

Der erste Monat des neuen Jahres ist nun fast schon wieder vorbei und wir haben einen neuen Beitrag aus der Rubrik „Heiligenfeld ABC“ für Sie vorbereitet. Nach dem Buchstaben „C“, folgt nun das „D“ mit den Themen „Diagnose“ und „Depression“. Diagnose Eine Diagnose ist, laut Duden, die Feststellung oder Bestimmung einer körperlichen oder psychischen Krankheit durch den Arzt. Die Klassifizierung der Diagnosen verläuft durch bestimmte Systeme. Das wichtigste ist in

Kunsttag in der Rosengarten Klinik Heiligenfeld

Letzte Woche haben wir euch vom Kunsttag der Fachklinik Heiligenfeld berichtet. Auch in der Rosengarten Klinik Heiligenfeld fand am 7. August ein Kunsttag mit allen Patienten und Therapeuten statt. Solche Kunsttage finden drei Mal im Jahr statt und sollen die Patienten in ihrer Kreativität fördern. Der Tag stand unter dem Motto „Burnout und Resilienz“. Die Patienten hatten die Möglichkeit sich einer der vier Projektgruppen anzuschließen. Die erste Gruppe war die