Grazyna Bzik

Grazyna Bzik ist Diplom-Sozialpädagogin und in den Heiligenfeld Kliniken die Ansprechpartnerin für ehemalige Patienten. Sie betreut das Internetportal für ehemalige Patienten auf der Heiligenfelder Webseite und ist für den Newsletter für ehemalige Patienten verantwortlich. Mehr über die Autoren erfahren Sie auch im Menüpunkt „Über den Blog und seine Autoren“.

Heilkraft der Stimme - therapeutisches Singen

Wie Sie schon in einem früheren Blogbeitrag lesen konnten, ist Kreativtherapie in den Heiligenfeld Kliniken ein wichtiger Bestandteil des therapeutischen Konzepts. Deswegen erklärt uns heute Werner Beutler, leitender Kreativtherapeut der Parkklinik Heiligenfeld, das Gruppenangebot „Heilkraft der Stimme“. Herr Beutler, was verbirgt sich hinter dem Begriff „Heilkraft der Stimme“? Einfach Singen, jenseits von Leistungsanspruch einfach so, wie jeder es kann, aktiviert auf vielfältige Weise die physischen und psychischen Selbstheilungskräfte. Das wurde

Therapiesitzung Beziehung und Kommunikation

Im Jahr 2012 wurde in den Heiligenfeld Kliniken ein neues Gruppenangebot  für alle Patienten eingeführt. Im Therapiemodul Beziehung und Kommunikation  setzen sich die Beteiligten von Anfang bis Ende ihrer Therapiezeit mit den Grundlagen einer guten Dialogkultur und verschiedenen Ebenen der menschlichen Beziehungen auseinander. Das tiefste Wesen unseres Menschseins ist Beziehung. Wir können gar nicht anders als uns aufeinander zu beziehen. In dieser Gruppe werden wichtige Werkzeuge vermittelt, damit sich Beziehungen

Jeden Tag ein bisschen kreativer - Lernsache Kreativität

Wir sind uns dessen oft nicht bewusst, aber die Kreativität ist ein ständiger Begleiter in unserem Alltag. Wir benötigen sie täglich im Haushalt, bei der Erziehung, im Umgang mit anderen Menschen und vor allem im Umgang mit unseren Gefühlen. Kreativität bedeutet Neues zu erschaffen, das in irgendeiner Art Nutzen oder Sinn hat. Das kann sich bei der Autoreparatur, beim Kochen, in der Erziehung oder bei Geschenken äußern. Im Prinzip sind