#bleibzuhause

Inspiration 30: Abschließende Frage des Tages

Nimm dir Zeit zum Träumen, das ist der Weg zu den Sternen. Nimm dir Zeit zum Nachdenken, das ist die Quelle der Klarheit. Nimm dir Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele. Nimm dir Zeit zum Leben, das ist der Reichtum des Lebens. Nimm dir Zeit zum Freundlichsein, das ist das Tor zum Glück. Volksweisheit / Volksgut   Mit dem Ende des Aprils läuten wir hiermit auch das Ende unserer täglichen Inspirationen ein.

Inspiration 29: Sei kreativ - versuche dich im Acrylic Pouring

Heute möchten wir dich dazu einladen, deine Kreativität auf eine ganz neue Weise zu entdecken. Versuche dich im Acrylic Pouring. Acrylic Pouring ist eine experimentelle Maltechnik mit Acrylfarben, mit der sich außergewöhnliche Kunstwerke erstellen lassen. Das Besondere an der Acryl-Fließtechnik: Sie ist immer ein Experiment, dessen Ergebnisse nicht vorhersehbar sind, und schafft sehr abstrakte, kreative Werke. Anita Schmitt zeigt in diesem Video die Technik und wie man das zu Hause

Inspiration 28: Verwöhne deinen Gaumen - mache dir Erdbeerknödel

Heute haben wir wieder ein ganz besonderes Rezept für dich vorbereitet – mache dir Erdbeerknödel. Zutaten: 8 frische Erdbeeren 800 g Kartoffeln 100 g Mehl 80 g Grieß 1 Eigelb 1 Prise Salz 180 g Butter (davon 120 g für die Brösel) 200 g Semmelbrösel Zubereitung: Erdbeeren waschen und trocknen lassen. Kartoffeln kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Kartoffelmasse mit dem Grieß vermengen, Eigelb, flüssige Butter, Mehl und Salz

Inspiration 27: Mut beweisen

Der Tag 27 unserer Inspirationen steht im Zeichen des Mutes. Stelle dir folgende Frage und schreibe deine Antwort in dein Notizbuch: Was gab es in der letzten Zeit für Situationen in denen ich Mut bewiesen habe und wie hat mich das gestärkt?   Natürlich haben wir wieder einen passenden Text für dich vorbereitet: Angst überwinden Eines Tages kam ein Patient zu einem Arzt und klagte sein Leid: „Angst beherrscht mein

Inspiration 26: Yoga-Übung "Sonnengebet"

Auch, wenn wir mitten in der Krise stecken, ist es unverkennbar: Der Frühling ist bei uns eingezogen! Die ersten warmen Tage, das Grün der Bäume und die duftenden Blumen bringen eine spürbare Leichtigkeit mit sich. Nutze diese wunderschöne Zeit! Wende dich ganz konkret der Sonne zu – vor deinem offenen Fenster, auf dem Balkon, im eigenen Garten oder im nahegelegenen Park! Heike Kümmert begleitet dich heute durch das „Sonnengebet“. Mit

Inspiration 25: Mache eine Lachyoga-Übung

An dem heutigen Tag möchten wir dir eine ganz besondere Variation des Yoga zeigen: Mache eine Lachyoga-Übung. Auch wenn dies zu Beginn etwas befremdlich klingen mag, ein herzhaftes Lachen, und sei es nur für eine Minute, wirkt sich sehr positiv auf unseren Körper aus. Lachen stärkt unsere körpereigenen Abwehrkräfte und das Immunsystem. Außerdem kann es Stress vorbeugen. Eine einfache Übung aus dem Lachyoga, die auch von unerfahrenen Menschen leicht angewendet

Inspiration 24: Mache eine Muskelentspannungsübung

Am Tag 24 möchten wir dem Körper eine kleine Entspannungspause gönnen. Hierzu möchten wir dich einladen, einmal eine besondere Entspannungstechnik auszuprobieren. Mache eine Muskelentspannungsübung. Die progressive Muskelentspannung nach Jacobson gehört neben Yoga und Autogenem Training zu den am häufigsten angewendeten Entspannungstechniken. Bei der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson kann man durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppen einen Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreichen. Dabei werden nacheinander

Inspiration 23: Welttag des Buches - dein liebstes Buchzitat

Heute, am 23. April, ist der Welttag des Buches. Hast du ein Lieblingsbuch? Fällt dir ein Zitat daraus ein, das dich seit der Lektüre durchs Leben begleitet? Nimm dein Notizbuch zur Hand und schreibe es auf! Notiere dir auch, warum gerade dieser Satz dich berührt oder weshalb genau diese Worte dir Kraft spenden. Manchmal sind die kürzesten und unscheinbarsten Passagen diejenigen, die – wenn sie den richtigen Ton treffen –

Inspiration 22: Tag der Erde - Gib der Erde etwas zurück

Heute findet der jährliche internationale Tag der Erde statt. Dieser Tag soll die Wertschätzung für die natürliche Umwelt stärken, aber auch dazu anregen, die Art des eigenen Konsumverhaltens zu überdenken. Wir bereichern uns täglich an der Umwelt, geben ihr aber selten etwas zurück. Am Tag 22 unserer Inspirationen möchten wir dich motivieren, der Erde etwas Gutes zu tun. Hierfür haben wir für dich ein paar Alltagstipps zum Umweltschutz zusammengestellt. Gib

Inspiration 21: Spirituelle Krisen bewältigen

In der aktuellen Situation geraten manche Menschen in eine spirituelle Krise und fragen sich: Wenn es einen Gott oder eine höhere Einheit gibt, warum lässt er zu, dass dieses Virus unter uns wütet? Warum lässt er dieses Leid zu? Unsere Kreativtherapeutin Hakima Gote hat sich in der neuen Episode unseres Heiligenfeld-Podcasts dieser schwierigen Frage gestellt. Damit auch du aus ihrer Perspektive Kraft und Inspiration schöpfen kannst, möchten wir sie heute

Inspiration 20: Deine nächsten Höhepunkte

Am Tag 20 unserer #bleibzuhause-Inspirationen wenden wir unseren Blick nach vorne auf das was kommt. Stelle dir folgende Frage und schreibe deine Antwort in dein Notizbuch: Was sind die Höhepunkte meines nächsten Lebensjahres? Welche können gerne noch hinzukommen? Der folgende Text kann dir dabei helfen, diese Fragen zu beantworten. Was du suchst, ist nicht auf den Gipfeln der Berge nicht in den Tiefen der Meere nicht in den Straßen der

Inspiration 19: Was ist dein Licht?

Jeder Mensch braucht ein Licht in dunklen Zeiten an das man sich festhalten kann um nicht vom Weg abzukommen. Dieses „Licht“ kann für jeden Menschen etwas Anderes darstellen. Dies kann ein Ort, ein Gegenstand, eine schöne Erinnerung oder eine geliebte Person sein. Höre dir die Geschichte „Das Licht“ an und schreibe heute in dein Notizbuch, was dein „Licht“ ist und teile es uns gerne mit wenn du möchtest. Klicken Sie

Inspiration 18: Impulse zur Achtsamkeit

Achtsamkeit. Was ist das eigentlich? Was ist daran so gut? Und wenn es so gut ist: Wie baue ich es in mein eigenes Leben ein? Heute möchten wir dir fünf achtsame Impulse für deinen Alltag mitgeben! Achtsamkeit – Erleichterung statt Belastungsprobe Vereinfacht gesagt ist Achtsamkeit eine Form der Warnehmung. Man beobachtet körperliche Empfindungen und Emotionen, erlebt sie, aber man bewertet sie nicht. Man nimmt die Position eines stillen, objektiven Betrachters

Inspiration 17: Erstelle eine Dankbarkeitscollage

Aus aktuellem Anlass lernen wir unsere schönsten Momente des vergangenen Jahres besonders zu schätzen. Lasse heute deine schönsten Erlebnisse aus dem letzten Jahr Revue passieren und sei dankbar für die tollen Erinnerungen daran. Bastle eine Dankbarkeitscollage aus Fotos deiner schönsten Erlebnissen des letzten Jahres.   Lasse deiner Kreativität dabei freien Lauf. Hier noch eine kleine Inspiration wie deine Collage aussehen könnte:

Inspiration 16: Tue deiner Seele etwas Gutes - mache dir einen Seelenwärmer

,,Sei gut zu dir selbst und achte darauf, was deine Seele braucht.‘‘             (Verfasser unbekannt) Heute haben wir ein ganz besonderes Rezept für dich vorbereitet – mache dir einen Seelenwärmer.  Seelenwärmer – Schokoladen-Grießbrei Zutaten: 80 g Zartbitterschokolade (70 – 85 %) 2 EL Kakaopulver 600 ml Milch 100 ml Sahne 30 g Rohrrohrzucker 1 EL Vanillezucker oder etwas Vanille aus der Vanilleschote 80 g Weichweizengrieß Zubereitung: Die Schokolade vorsichtig im Topf