Online-Selbsttest Depressionen

Liebe/r Ratsuchende,

mithilfe dieses Online-Tests erhalten Sie eine erste Einschätzung über das mögliche Vorliegen einer depressiven Erkrankung. Durch die Beantwortung einer Reihe kurzer Fragen und die anschließende direkte Auswertung Ihrer Angaben erhalten Sie ein erstes Ergebnis.

Bitte beachten Sie, dass dieser Test kein ausführliches Gespräch mit einem Arzt oder Psychotherapeuten ersetzt! Entsprechend ist das Ergebnis der Befragung auch nicht mit einer fachlich gestellten Diagnose gleichzusetzen.

Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt vollkommen anonym, und Ihre Antworten werden weder gespeichert noch für andere Auswertungen verwendet!

Beantworten Sie die nachfolgend gestellten Fragen bitte mit „Ja, trifft zu“ oder „Nein, trifft nicht zu“. Beachten Sie dabei jeweils den angegebenen 2-Wochen-Zeitraum zur Einschätzung der verschiedenen Symptome.

 

Fragen

In den letzten zwei Wochen …

… ist meine Stimmung meistens gedrückt, fühle ich mich deprimiert und unglücklich.

… verspüre ich einen deutlichen Interessenverlust und einen Mangel an Freude gegenüber Dingen und/oder Aktivitäten, die mir normalerweise gutgetan haben.
… ist mein Antrieb deutlich vermindert. Es fällt mir schwer, mich aufzuraffen und etwas zu tun.
… bin ich sehr oft müde. Bereits kleine Aktivitäten erschöpfen mich.
… fühle ich mich häufig wertlos und/oder habe das Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten verloren.
… verspüre ich ausgeprägte Schuldgefühle und/oder mache mir selbst verstärkt Vorwürfe.
… habe ich Schwierigkeiten, mich zu konzentrieren und/oder klar zu denken.
… fällt es mir schwer, Entscheidungen zu treffen.
… blicke ich sehr pessimistisch in die Zukunft.
… denke ich öfter daran, nicht mehr leben zu wollen oder mir sogar etwas anzutun.
… verspüre ich eine große innere Anspannung und Unruhe.
… leide ich an Ein- und/oder Durchschlafstörungen.

… wache ich viel früher auf als gewöhnlich.

… habe ich morgens große Schwierigkeiten, in die Gänge zu kommen. Alles fühlt sich schwer an.
… hat mein Appetit deutlich nachgelassen.
… verspüre ich ein Nachlassen meines sexuellen Interesses.