Neueste Beiträge

Kunstaktion – Akademie Heiligenfeld und Villa Heiligenfeld

Als nächstes ist die Kunstaktion der Akademie Heiligenfeld und Villa Heiligenfeld (Verwaltungsgebäude) an der Reihe. In der sogenannten Villa Heiligenfeld befindet sich seit 2008 die Verwaltung der Heiligenfeld Kliniken. Die Akademie Heiligenfeld wurde 2002 als Bildungseinrichtung der Heiligenfeld Kliniken gegründet. Villa ( 2008) und Akademie (2002) Wenn Heiligenfeld eine Farbe wäre… dann wäre es auf jeden Fall ganz viel Orange, Gelb und Rot… Wenn Heiligenfeld eine Form wäre… dann wäre

Weiterlesen »

Kunstaktion – Parkklinik Heiligenfeld

Heute zeigen wir Ihnen das entstandene Bild der Parkklinik Heiligenfeld mit dem dazugehörigen Text, der von den Mitarbeitern gestaltet wurde. Die Parkklinik Heiligenfeld in Bad Kissingen wurde im Jahr 2002 als zweite Klinik durch die Übernahme des damaligen Landhauses Baunach eröffnet. Sie bietet Krankenhausbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen, für Privatversicherte, Beihilfeberechtige und Selbstzahler*innen. Parkklinik 2002 Es war ein wenig wie vor dem Bienenstock, als wir an jenem Sommermorgen zusammenkamen.

Weiterlesen »

30 Jahre Heiligenfeld – Kunstaktion in den Kliniken

In einem Kunstprojekt mit Mitarbeiter*innen und Patient*innen wurden anlässlich des 30. Jubiläums der Heiligenfeld GmbH in den Kliniken sowie der Akademie Heiligenfeld und der Villa Heiligenfeld (Verwaltung) Plakate gestaltet, die das Jubiläum und die Unternehmenskultur von Heiligenfeld nach außen hin sichtbar machen. In der gemeinsamen Kunstaktion ging es darum, dass die Teilnehmer unter Anleitung eines/r Kunsttherapeut*in ein gemeinsames Bild zu unserem Jubiläum schaffen – abstrakt, ungegenständlich, also eher im Sinne

Weiterlesen »

Back to School – Normalität in Krisenzeiten

Jetzt ist es also soweit: Das neue Schuljahr hat begonnen – mit allen Besonderheiten und Unsicherheiten, die sich aus dem Bemühen ergeben, in diesem Ausnahmejahr so viel Normalität wie möglich zu erreichen. Abstandsgebote, „Einbahnstraßen-Regelungen“ im Schulgebäude, Maskenpflicht im Unterricht und so weiter sollen dafür sorgen, dass nach den Sommerferien eines unbedingt verhindert wird: Erneute Schulschließungen infolge steigender Infektionszahlen mit dem Corona-Virus. Dabei kann niemand zum gegenwärtigen Zeitpunkt sagen, wie sich

Weiterlesen »

„Sharing is caring“ – über die Großzügigkeit

Aristoteles definierte sie als die goldene Mitte zwischen Verschwendung und Geiz: Die Großzügigkeit. Das maßvolle Mittel von Geben und „Fürsichbehalten“. Etwas, das uns ermöglicht zu schenken, ohne uns dabei zu verausgaben oder auf etwas verzichten zu müssen. Ein wunderschönes Konzept. Ein Ideal. Für viele von uns: Ein Wunschtraum. Warum uns „Großzügigsein“ so schwer fällt Manche haben Großzügigkeit nie erfahren, nie richtig gelernt oder sie irgendwann in ihrem Leben verloren. Anstatt

Weiterlesen »

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser?

Wir haben – trotz aller etwaigen Bemühungen – nicht wirklich die Kontrolle darüber, was in unserem Leben passiert. Selbstverständlich kann man Vorsorgen treffen, Versicherungen abschließen, Rücklagen bilden und versuchen, der Welt im Kleinen und Großen irgendwie voraus zu sein… Und dann kommt ein globales Ereignis mit Auswirkungen und Maßnahmen, die sicher die allerwenigsten in dieser Form und in diesem Umfang antizipiert hatten! Kontrolle ist uns Menschen ein zentrales Anliegen, die

Weiterlesen »