Gefühle

Gedicht von Fritz Lang: Wie wollen wir leben?

Wie wollen wir leben? Uns Liebe geben! Nicht fürchten und hassen, sondern leben und leben lassen. Uns umarmen und halten, nicht die Welt verwalten. In die Zukunft schauen, uns gegenseitig vertrauen! In Offenheit leben das bringt uns den Segen, den nutzen wir gerne, hier nah oder in der Ferne. Wenn wir Unterstützung geben – dann gelingt uns das Leben. Das Neue oft wagen, uns möglichst vertragen, sich stützen und helfen

"Lone Wolf" oder ewiger Junggeselle – Die Sache mit den einsamen Männern

Es ist ein sehr klischeebelastetes Bild, das unsere Gesellschaft von Männern hat. Insbesondere was die „Gefühlswelt“ angeht, werden Männer scheinbar noch immer nicht ernst genommen. Man hat ein altes, klassisches Rollenbild vor Augen: Der Mann wird als mental unverwundbare, starke und unabhängige Figur „idealisiert“. Kein Wunder also, dass es Männern schwer fällt offen über ihre Gefühle, geschweige denn über ihre empfundene Einsamkeit, zu sprechen. Boys don’t cry – und dann

Gefühle zum Ausdruck bringen

Die Bedeutung von Gefühlen in der stationären Behandlung psychosomatischer Erkrankungen Wieso ist es eigentlich wichtig, Gefühle zum Ausdruck zu bringen? Jeder von uns hat sicherlich schon einmal erlebt nichts zu fühlen, in Phasen der Überlastung oder nach Schicksalsschlägen…vor allem Menschen, die unter Depressionen leiden, benennen häufig das Symptom der Gefühllosigkeit. Solange dieser Zustand nicht dauerhaft anhält, ist er einfach eine normale Reaktion auf „Stresssituationen“, die uns letztlich helfen soll, handlungs-und