Loslassen

Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser?

Wir haben – trotz aller etwaigen Bemühungen – nicht wirklich die Kontrolle darüber, was in unserem Leben passiert. Selbstverständlich kann man Vorsorgen treffen, Versicherungen abschließen, Rücklagen bilden und versuchen, der Welt im Kleinen und Großen irgendwie voraus zu sein… Und dann kommt ein globales Ereignis mit Auswirkungen und Maßnahmen, die sicher die allerwenigsten in dieser Form und in diesem Umfang antizipiert hatten! Kontrolle ist uns Menschen ein zentrales Anliegen, die

Loslassen meint "zu leben"

Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück. (Buddha) „Einfach mal Loslassen“, jeder kennt diesen Satz. Doch die Umsetzung im Alltag fällt schwer. Stress, Ärger, Druck, zu hohe Erwartungen oder Gedanken, die sich nur um ein Thema drehen, wirken auf uns belastend und nehmen uns die Möglichkeit, das Leben selbst zu gestalten und zu leben. Aber warum ist das so und wie kann Loslassen doch gelingen?