Waldmünchen

#foreveralone - Wenn Jugendliche einsam sind

Noch immer dreht sich in unserem Themenmonat Februar alles um die Einsamkeit. Dass Eltern besonders von ihr bedroht sein können, haben wir bereits letzte Woche thematisiert. Aber auch Kinder und insbesondere Jugendliche sind vor Vereinsamung nicht gefeit, das weiß die leitende Psychologin der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen Dr. Petra Kingsbury. Sie hat unserem Redaktionsteam einige Fragen über Einsamkeit in jungen Jahren beantwortet. HeiligenfeldBLOG: „Geradeheraus gefragt: Warum werden Jugendliche einsam?“ Dr. Petra

Der Kontakt zum Tier und seiner Lebenswelt als Therapie

Auf einem Pferdehof in der Nähe der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen haben unsere jugendlichen Patienten einmal pro Woche die Möglichkeit, je zu zweit mit einem Pferd zu arbeiten. Dabei geht es nicht in erster Linie um das Reiten, sondern um das Erleben des Kontakts zum Pferd und seinem Lebensraum. Schon das Pflegen, das Putzen und Vorbereiten der Tiere, was die Jugendlichen unter Anleitung selbständig übernehmen, erfordert von ihnen eine achtsame Kontaktnahme.

Neue Chefärztin Dr. Ulrike Weiß in der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen

Seit Oktober 2015 ist Dr. Ulrike Weiß Chefärztin der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen. Sie ist bereits seit dem Jahr 2011 als Ärztin in der Klinik tätig und tritt nun die Nachfolge von Reinhard Mumm an. Wir haben uns mit ihr über ihre neue Aufgabe unterhalten. Frau Dr. Weiß, Sie haben die Nachfolge des Chefarztes Reinhard Mumm der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen angetreten. Wann haben Sie die neue Position übernommen und was sind

Schulangst: “Hilfe, mein Kind will nicht mehr in die Schule gehen!”

“Mama mir ist schlecht, ich kann heute nicht in die Schule gehen“ solche oder ähnliche Sätze hat wohl jede Mutter und Vater schon einmal gehört. Meist frühmorgens, mit Leidensmiene und flehentlichem Blick vorgetragen, tun sich viele Eltern schwer nicht nachzugeben und „ausnahmsweise“ das Kind von der Schule zu befreien, damit es sich erholen und auskurieren kann. Im Fall von Fieber, Infektionen und anderen ansteckenden Krankheiten ist es natürlich unbedingt angebracht,